Juni 15, 2012

Glitzerwasser beginnt

Heute morgen, auf dem Weg zum Kindergarten, sagte meine Tochter: "Guck mal Papa, Glitzerwasser." Die Sonne schien ins nasse Gras, sie spiegelte sich in den Tautropfen, meine Tochter gab dem einen Namen und somit war der Name dieses Blogs geboren.

Mit dem Gedanken einen eigenes Blog zu eröffnen trage ich mich ja schon länger, eigentlich seit dem ich einige Beiträge auf Science-Skeptical veröffentlichen durfte. Das soll auch so bleiben, doch sind meine Interessen vielfältiger und lassen sich nicht auf das naturgemäß begrenzte Spektrum eines Themenblogs reduzieren.

Wasser glitzert weil es spiegelt, reflektiert. Und genau das soll auch hier geschehen, ohne ein bestimmtes Thema in den Vordergrund zu stellen. Mal schauen was daraus wird.

Das Layout dieses Blogs wird natürlich noch angepasst und verbessert werden, dennoch wollte ich schon beginnen, so halbfertig, da dies auch ein Motto hier sein wird: Nichts ist endgültig oder fertig, sondern immer nur eine Momentaufnahme.

Kommentare :

  1. Hallo Quentin,
    Glückwunsch zur "Eröffnung" :).
    Mal schauen was daraus wird.
    Karl Rannseyer

    AntwortenLöschen

Einige HTML tags können verwendet werden, b (für fett), i (für kursiv), a (für Links).