August 07, 2013

Umfragen und Prognosen zur Wahl

Verfolgt man in den Printmedien und in Radio/TV die neuesten Umfragen zur Bundestagswahl, die sogenannte Sonntagsfrage, so fällt vor allem das hohe Abschneiden CDU/CSU und die recht niedrigen Werte für AfD und FDP auf. Mit Blick auf die Kommentarspalten von Spiegel, Welt, Handelsblatt und Co. erscheinen diese Zahlen allerdings nicht sehr glaubwürdig. Zumindest die Wähler die sich aktiv im Internet zu Wort melden, sei es mit Kommentaren zu Artikeln, oder mit Meldungen über Facebook oder Twitter, scheinen andere Präferenzen zu haben. Das Wahl-o-Meter, welches Twittermeldungen verarbeitet, sieht die AfD zur Zeit bei über 10 Prozent.

Ein ganz andern Weg geht die Prognosebörse beim Handelsblatt, wie bei einem Börsenspiel können hier Anteile gehandelt werden und der Kurs drückt die Erwartung der Teilnehmer aus, wie welche Partei zur Bundestagswahl abschneiden wird, hat also nichts, zumindest vordergründig, mit persönlichen Befindlichkeiten der „Trader“ zu tun. Und hier ist das Bild ein gänzlich anderes. Die AfD wird deutlich besser als die Grünen bewertet, die Marktteilnehmer erwarten also ein Ergebnis welches kaum widersprüchlicher zur Sonntagsfrage der Umfrageinstitute sein könnte. Beispiel, heute morgen sah die Prognose folgendermaßen aus:
CDU/CSU32,56 %
SPD20,26 %
FDP5,75 %
Grüne10,07 %
Linke5,96 %
Piraten3,29 %
Sonstige2,96 %
AfD19,16 %
Freilich soll man nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, und diese Prognosebörse ist eben auch etwas gänzlich anderes als eine Umfrage, dennoch dürfte sie, da sie Erwartungen widerspiegelt, zumindest das Stimmungsbild in der Bevölkerung besser abbilden.

Für dieses Börsenspiel muss man sich registrieren, und um die Prognosen sehen zu können, muss man auch eingeloggt sein. Ich finde das ganz interessant und habe mich dazu entschlossen dort mitzumachen, schon um meine Erwartungen mit denen anderer abzugleichen. Und damit Sie, lieber Leser, auch nachvollziehen können was dort passiert, habe ich einen Kasten hier auf Glitzerwasser (in der rechten Spalte, unter der Blogliste) eingefügt, in dem die jeweiligen aktuellen Prognosen angezeigt werden. Diesen werde ich versuchen täglich zu aktualisieren, da dies aber per Hand geschehen muss, bitte ich um Nachsicht, sollte eine Aktualisierung doch mal nicht so pünktlich sein.
Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Einige HTML tags können verwendet werden, b (für fett), i (für kursiv), a (für Links).