3. Oktober 2022

Notizen im Oktober 2022

Heute ist Tag der „Deutschen Einheit“, aber ich empfinde nichts an diesem 3. Oktober. Wäre unser Nationalfeiertag der 17. Juni (Volksaufstand DDR) oder der 9. November (Mauerfall), ich würde die Deutschlandflagge stolz ans Haus hängen.

30. September 2022

Notizen im September 2022

Sehe ich aus dem Schornstein eines Hauses Rauch aufsteigen, freue ich mich für die Menschen, die ein warmes Plätzen haben und nun vielleicht gemeinsam zu Abend essen. Andere sehen den Rauch und denken an den Klimawandel, das ist eindeutig humanophob.

6. September 2022

Mäandernde Gedanken

Gespräche, Unterhaltungen, Diskussionen, immer wenn sie vorbei sind, kommen mir Gedanken, die doch eigentlich hätten gesagt werden müssen. Doch während der Gespräche hatte ich sie nicht, erst in der Reflexion wurden sie mir bewusst. Dann aber waren die Unterhaltungen vorbei.

31. August 2022

Notizen im August 2022

A: Ergebnisorientiertes Denken. B: Erlebnisorientiertes Denken. Was ist der Unterschied? A ist auf ein Ziel ausgerichtet und bedingt Weglassungen, Aspekte die vom Ziel ablenken. B braut kein Ziel und lebt von Hinzufügungen und Überraschungen. Analytiker bevorzugen A, Betrachter B.

20. August 2022

Über das Erntedankgefühl

Das Erntedankfest war immer eines der wichtigsten religiösen Feste für meine Mutter. Die Ernte war eingebracht, für den Winter vorgesorgt, Zeit also Gott zu danken, weil er seine schützende Hand über das Werk der Menschen gehalten hatte. Blumen und Früchte aus dem Garten brachte sie zur Kirche, schmückte mit anderen Gemeindemitgliedern den Altar.